Shopping cart
CHF0.00

Velohelm ja oder nein?

Wer ein Leicht-Motorfahrrad fährt (also ein langsames E-Bike), ist nicht verpflichtet, einen Helm zu tragen (Art. 3b Abs. 2 Bst. e VRV). Aus Sicherheitsgründen empfiehlt die BFU jedoch, einen Fahrradhelm zu tragen.

Die Führerinnen und Führer eines sog. schnellen E-Bikes (bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit bis max. 30 km/h sowie einer allfälligen Tretunterstützung bis maximal 45 km/h; Art. 18 Bst. a Ziff. 2 VTS) müssen einen geprüften Fahrradhelm nach der Norm EN 1078 tragen (Art. 3b Abs. 3 VRV).

Uncategorized

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Previous reading
Velohelm ja oder nein?
Next reading
Führerschein für e-Bike?